Einfache Gesellschaft Terravis (EGT)

Einfache Gesellschaft Terravis (EGT)

Die Einfache Gesellschaft Terravis EGT entstand Ende 2014 nach dem Abschluss des Projektes eGRIS, welches das Ziel hatte, ein schweizweites Grundstück-Informationssystem und den elektronischen Geschäftsverkehr zwischen Kreditinstituten, Grundbuchämtern und Notariaten aufzubauen.

Die Kantone Aargau, Bern, Graubünden, Thurgau, Tessin, Uri und Wallis haben sich mit SIX Terravis AG zusammengeschlossen, um den reibungslosen Betrieb zwischen SIX Terravis AG und den bei Terravis angeschlossenen Kantonen zu gewährleisten. Die Kantone St. Gallen, Glarus, Solothurn und Schwyz haben den Kreis der Kantone seither erweitert.

Die EGT organisiert sich mit einem Plenum, dem Ausschuss sowie diversen Arbeitsgruppen. Nähere Details sind dem Handbuch der EGT zu entnehmen.

Plenarversammlung vom 4.4.2017