Preise

Die Kosten für den elektronischen Geschäftsverkehr Terravis eGVT setzen sich aus zwei Komponenten zusammen: Grundentgelt eGVT und Transaktionsentgelt eGVT.

Transaktionseltgelt eGVT

Die Transaktionskosten für abgewickelte Geschäftsfälle sind in der Preisliste aufgeführt. Sie werden für diejenige Abrechnungsperiode in Rechnung gestellt, in welcher der Geschäftsfall abschliessend fertiggestellt wurde.

Grundentgelt eGVT

DAs Grundentgelt eGVT ist eine Pauschale, deren Berechnungsbasis für die verschiedenen Nutzergruppen variiert. Sie wird in der jeweiligen Preisliste erläutert.

Das Grundentgelt für den Geschäftsverkehr wird zusätzlich zum Grundentgelt Auskunftsportal in Rechnung gestellt.

Kreditinstitute

Das Grundentgelt eGVT für Kreditinstitute orientiert sich am inländischen Hypothekarvolumen des jeweiligen Kreditinstituts (gem. SNB-Statistik) in den bei Terravis aufgeschalteten Kantonen.

Vorsorgeinstitute

Das Grundentgelt eGVT für Vorsorgeinstitute orientiert sich an der Anzahl aktiver Versicherter des Instituts (gemäss Statistik des Bundesamts für Sozialversicherungen BSV).

Urkundspersonen

Das Grundentgelt eGVT für Urkundspersonen wird in Form einer Pauschale in Rechnung gestellt.